Scharbeutz & Umgebung

Webcams

Webcam auf dem Hotel „Bayside“ in Scharbeutz

Webcam auf dem Hotel „Maris“ in Haffkrug

Die Lage von Scharbeutz

Scharbeutz zeichnet sich auch durch seine günstige Verkehrsanbindung aus, da die Gemeinde mit 2 Abfahrten an das Autobahnnetz angeschlossen ist (BAB A1 Hamburg-Puttgarden) und 3 Bundesstraßen die Gemeinde tangieren: aus Richtung Bad Segeberg die B 432, aus Lübeck in Richtung Neustadt die B 207 und aus Eutin in Richtung Travemünde die B 76.
Außerdem berühren 2 Bahnlinien das Gemeindegebiet: die Vogelfluglinie Hamburg-Kopenhagen mit den Bahnhöfen in Scharbeutz und Haffkrug sowie die Strecke Lübeck-Eutin-Kiel mit einem Bahnhof in Pönitz.
Regelmäßiger Busverkehr besteht zu den meisten Nachbarorten, wie Timmendorfer Strand, Travemünde, Neustadt, Eutin usw.

Kulinarisches

Um das leibliche Wohl unserer Gäste sind 70 (siebzig) Restaurants mit nationaler und internationaler Küche sowie Bierstuben, pubs, Bistros und Bars im Gemeindegebiet der Ostseeheilbäder Scharbeutz-Haffkrug und Pönitzer Seenplatte bemüht.

Wanderungen und Radtouren

Zahlreiche Wanderungen und Radtouren in sauberer Luft und reizvoller Seen- und Waldlandschaft laden zu jeder Jahreszeit ein und sind insbesondere während der Rapsblüte auch zu empfehlen:

  1. Scharbeutz – Timmendorf – Niendorf/Hafen 12 km
  2. Scharbeutz – Timmendorf – Niendorf-Hemmelsdorfer See 22 km
  3. Rundfahrt um den Hemmelsdorfer See 30 km
  4. Scharbeutz – Timmendorf – Niendorf – Brodten (Steilküste) – Travemünde 28 km
  5. Scharbeutz – Pönitz am See – Haffkrug 18 km
  6. Scharbeutz – Haffkrug – Sierksdorf – Hansapark 14 km
  7. Scharbeutz – Pönitz – Kesdorf – Gießrade(Travequelle) – Holstendorf – Havekost – Wulfsdorf – Schuldendorf – Schürsdorf – Gronenberg – Scharbeutz 35 km

Geführte Radwanderungen und Wanderungen, auch durch den Waldlehrpfad und den Fischlehrpfad, werden von den Kurbetrieben angeboten.

Ausflugsziele in unserer Umgebung

Schwimm- und Freizeitbäder

Badespaß an der Ostsee ist mehr als Meer in der Ostsee:

Nähere Umgebung

  • Vogelpark Niendorf mit mehr als 1.300 Vögeln in natürlicher Schilflandschaft und der größten Sammlung lebender Eulen (Tel.:04503/4740, Fax: 04503/87332)
  • Zoo Arche Noah Grömitz, mit über 300 Tieren, darunter die „Liger“ – eine Kreuzung zwischen Löwe und Tiger
  • Eselpark Nessendorf mit über 100 Eseln zum Streicheln, Reiten oder Kutschfahrt (Tel.: 04382/748, Fax: 04382/744)
  • Haus der Natur Cismar
  • Hansapark Sierksdorf, ca. 30 ha großer Freizeitpark am Meer mit immer neuen Attraktionen und Sonderveranstaltungen
  • Bismarckturm Bad Schwartau, Aussichtsturm auf dem 72 m hohen Pariner Berg mit Ausblick auf Bad Schwartau, die Ostsee und die 7 Türme Lübecks
  • Bräutigamseiche Eutin, sagenumwobener, 500 Jahre alter Baum mit Astloch als Zustelladresse der Post für Heiratswillige im Dodauer Forst
  • Jagdschlößchen Ukleisee Eutin-Sielbeck, in herrlicher Seen- und Hügellandschaft mit zahlreichen Veranstaltungen und Konzerten
  • Passat“ Travemünde, die unter Denkmalschutz stehende Viermastbark ist von Mitte Mai bis Ende September zu besichtigen und ganzjährig für Veranstaltungen anzumieten
  • Eutiner Sommerspiele, auf der Freilichtbühne im Schlosspark werden im Juli und August zum Andenken an den bekanntesten Sohn Eutins, Carl Maria von Weber, Werke von Weber und anderen berühmten Komponisten aufgeführt
  • Glasbläserei Bad Malente, mit großem Ausstellungsraum
  • 5-Seen-Fahrt Bad Malente-Gremsmühlen im Herzen der Holsteinischen Schweiz
  • Wasserski Süsel, mit umweltfreundlicher Seilbahn auf idyllischem See

Schleswig-Holstein

  • Hansestadt Lübeck
  • Meereszentrum Burg/Fehmarn mit Deutschlands größtem Unterwasser-Haitunnel (im Guinnessbuch der Rekorde) und einzigartiger Artenvielfalt der Haie in Europa
  • NABU-Wasservogelreservat Wallnau, Westfehmarn – 297 ha großes Naturschutzgebiet internationaler Bedeutung mit ca. 80 Brutvogelarten. Von März bis Oktober täglich mehrfach Führungen
  • Graswarder Heiligenhafen, ca. 229 ha großes Naturschutzgebiet, in dem unter Führung mehr als 40 Vogelarten beobachtet werden können
  • Bungsberg, Schönwalde, mit 168 m Höhe Schleswig-Holsteins höckster Berg. Von der Aussichtsplattform des Fernsehturms herrlicher Blick über die Holsteinische Schweiz und von Fehmarn bis Lübeck
  • Kieler Woche
  • Schleswig-Holstein Musikfestival

Weitere Links


Für den Inhalt der referenzierten Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
Technische Fragen (wie z.B. nicht funktionierende Links) und Anmerkungen bitte an den Webmaster